Biskuitschnecken mit
kinder Schokolade

Diese süßen Schneckchen mit kinder Schokolade sind schneller fertig als gedacht!

80 Min
21

Zutaten
(für 12 Stück)

  • Für den Teig:
  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver

 

  • Für die Creme:
  • 25 Riegel kinder Schokolade® (= 312,5 g)

 

  • Außerdem: 
  • 24 Zuckeraugen

Rezept teilen

Rezept herunterladen

Anleitung

  1. Für den Teig Eier trennen, Eiweiß mit 100 g Zucker und eine Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit übrigem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Eischnee unter die Eigelb-Zucker-Mischung heben. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 8-10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Für die Creme bei zwölf Riegeln kinder Schokolade zwei zusammenhängende Kammern mittig herausbrechen und beiseitestellen. Übrige Kammern und Riegel kinder Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  3. 1 EL geschmolzene kinder Schokolade beiseitestellen, übrige geschmolzene kinder Schokolade auf dem Biskuitboden verteilen. Biskuitboden von der kurzen Seite her aufrollen und ca. 2 cm Rand nicht mit aufrollen. Rolle ca. 30 Minuten kalt stellen und in zwölf Schnecken schneiden. Beiseitegestellte Kammern  kinder Schokolade mit beiseitegestellter geschmolzener kinder Schokolade auf die überstehenden Enden der Schnecken legen und mit Zuckeraugen, sowie nach Wunsch mit Mund aus Zuckerschrift garnieren. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Pro Stück: kJ/kcal: 1265/302; EW: 6,7 g; F: 12,4 g; KH: 40,6 g; BE: 3,5